Visa für Myanmar: Fragen und Antworten

Fragen und Antworten zum Visantrag in Myanmar

Hier versuchen wir Ihnen alle Fragen rund um die Visaregelung für Myanmar / Burma / Birma zu beantworten!

Brauche ich ein Visum für Myanmar?

Ja, als Tourist oder Geschäftsreisender brauche ich definitiv ein Visum für Myanmar.

Wann sollte man das Visum für Myanmar beantragen?

Die Botschaft von Myanmar empfiehlt die Bewerbung mindestens drei bis vier Wochen vor der Abreise zu beantragen. Allerdings sollte das Visum auch nicht zu früh beantragt werden, da es nur drei Monate nach Ausstellung zur Einreise berechtigt. Für das elektronische Visum ist lediglich eine Bearbeitungszeit von drei Werktagen zu beachten.

Müssen die 2 Fotos von einem Fotografen (biometrische Passfotos) gemacht werden, oder reicht bei einer Online-Beantragung auch selbstgemachte Fotos?

Wenn alle Vorgaben für die biometrischen Passfotos eingehalten werden, können Sie auch selbstgemachte Fotos einreichen.

Wie lange dauert ein Visum für Myanmar?

Die Bearbeitung des Antrags beträgt mindestens drei Werktage. Hinzu kommt der Postweg, der sowohl beim Einsenden der Unterlagen als auch bei der Rücksendung durch die Botschaft anfällt. Alternativ kann man direkt zur Botschaft in Berlin fahren oder einen Antrag auf ein eVisa online ausfüllen. Hier beträgt die Bearbeitungszeit drei Werktage.

Visum Myanmar wie lange Gültigkeit?

Ein Visum für Touristen berechtigt einen drei Monate nach der Ausstellung zur Einreise nach Myanmar. Sobald man im Land angekommen ist, berechtigt einen das Visum zum Verbleib von maximal 28 Tagen im Land.

Was kostet ein Visum für Myanmar?

Ein Visum für Touristen kostet 40€, zudem muss bei einem Antrag per Post ein frankierter Rückumschlag beigefügt werden. Ein eVisa kostet 50US$.

Was ist die Bankverbindung der Botschaft Myanmar?

Das Geld muß wie folgt überwiesen werden:

Botschaft Myanmar Berlin

Deutsche Bank Ag
Unter den Linden 13-15, D – 10117 Berlin
Konto Nr. / Account No. 4350773.
BLZ/bank code: 100 700 00
Swift Code: DEUTDEBBXXX, IBAN: DE 78100700000435077300

Wo beantrage ich ein Visum für Myanmar? Wo bekomme ich ein Visum für Myanmar?

Ein Visum für Myanmar beantragt man in der Botschaft des Landes in Berlin. Entweder auf dem Postweg oder durch einen persönlichen Besuch. Ein zweiter Weg ist ein eVisa online zu beantragen, was allerdings etwas mehr kostet. Bitte beachte: Ein Visum bei der Einreise zu beantragen ist nicht möglich! Ist man bereits in Südostasien, kann man auch dort in der jeweiligen Botschaft von Myanmar ein Visum beantragen.

Wo bekomme ich am schnellsten ein Visum für meine Myanmar Reise?

Am schnellsten geht der Online-Antrag, der eine Bearbeitung innerhalb von drei Werktagen verspricht. Die Bestätigung erhält man per E-Mail. Gegen einen Aufpreis kann über Umwege auch ein noch schnellerer Antrag gebucht werden. Der direkte Weg zur Botschaft in Berlin spart zumindest den Postweg, kann aber deutlich mehr Zeit in Anspruch nehmen, als das eVisa.

Welches Visum ist wichtig für Myanmar?

Für normale Aufenthalte ist das Touristen Visum von Bedeutung. Es existieren jedoch zahlreiche weitere Visa, wie Geschäftsvisum, religiöses Visum, Bildungsvisum und weitere.

Ist ein Visum für Myanmar erforderlich?

Ja, für Myanmar ist in jedem Fall ein Visum erforderlich, das bereits im Voraus beantragt werden muss.

Stimmt es, dass es in Myanmar kein Visa on arrival mehr gibt?

Ja, es stimmt. Das Visa on arrival ist nicht für Touristen verfügbar. Es gibt lediglich eines für Geschäftsreisende, die jedoch bestimmte Auflagen erfüllen müssen, unter anderem müssen sie eine Einladung eines Unternehmens aus Myanmar vorweisen.

Kann ich ein Visum für Myanmar in Bangkok beantragen?

Es ist möglich ein Visum in der Botschaft von Myanmar in Bangkok zu beantragen. Doch auch von Thailand sollte man mit dem Flugzeug nach Myanmar einreisen. Für die Einreise auf dem Landweg gibt es strenge Bestimmungen. Es existieren nur wenige offizielle Grenzübergänge.

Myanmar Visum ohne Weiter, – Rückreiseticket ?

Für ein Visum muss man Adressen der Unterkünfte oder Agentur angeben, sowie Details zu seinem Aufenthalt und Reiseverlauf darstellen. Ein Nachweis über einen Rückflug ist für ein Visum jedoch nicht notwendig.

Sie haben weitere Fragen? Lassen Sie es uns wissen, bitte füllen Sie die Kommentarkunktion aus:

44 Kommentare

    1. Eben dies ist auch meine Frage – wie lautet die IBAN, um die 40 Euro zu überweisen? Warum wird diese nirgendwo angezeigt?

  1. 40 EUR sind zu überweisen auf folgendes Konto:

    Botschaft Myanmar Berlin

    Deutsche Bank Ag
    Unter den Linden 13-15, D – 10117 Berlin
    Konto Nr. / Account No. 4350773.
    BLZ/bank code: 100 700 00
    Swift Code: DEUTDEBBXXX, IBAN: DE 78100700000435077300

    1. Hallo Miri,
      zumindest für das eVisa gelten dieselben Einreisebedingungen und Visa-Bestimmungen wie für deutsche Staatsbürger!

  2. Wenn ich ein Touristenvisum persönlich in der Botschaft am Montag einer Woche beantrage und die Gebühr dort bar bezahle, kann ich das fertige Visum in der selben Woche am Freitag persönlich abholen ?
    Wo kann ich das auszufüllende Formular vorher aus dem Internet herunterladen ?

  3. Wir werden im Oktober Myanmar zusammen mit Freunden bereisen. Können wir das Visa gemeinsam, d. h. zusammen schicken und bezahlen? Oder musst jeder von uns einzeln das Visum beantragen? Danke für dir Antwort.

    1. Hallo, Sie können auch alle Pässe gesammelt schicken, für jede Person bitte ein Formular (doppelt) beilegen!

    1. Hallo, es gibt derzeit keine Verordnungen für Drohnen und können dazu keine Angaben machen!

  4. Mein Pass hat nur 3 freie Seiten (Seite 24, 25 und 30). Kann ich damit das Myanmar Visum beantragen oder brauche ich jetzt einen neuen Reisepass? Danke für Ihre Antwort.

    1. Hallo, die Botschaft benötigt: Originalen Reisepass mit mindestens einer Rest-Gültigkeit von 6 Monaten und sechs freien Seiten.

  5. Hallo,
    ich werde ab Juni an der Phaung Daw Oo Schule in Mandalay als Voluntier arbeiten. Der Abt dieser Schule schickte mir eine Einladung, die für 3 Monate gelten soll. Mir wurde von der dort ansässigen Organisation mitgeteilt, dass ich mit Hilfe dieser Einladung ein Meditation Visa beantragen kann, mit dem ich länger als 28 Tage im Land bleiben darf. Doch wo finde ich das Formular dafür? Bei Google fande ich keine Anleitung die mich weiterbrachte.
    Ich hoffe Sie können mir behilflich sein.
    Liebe Grüße,
    Konstantin Backes

  6. Müssen die 2 Fotos von einem Fotografen (biometrische Passfotos) gemacht werden, oder reicht bei einer Online-Beantragung auch selbstgemachte Fotos?

  7. Wir fliegen mit Thai Aiways über Bangkok nach Myanmar. Landen also in Thailand zwischen. Gilt dann unser evisum oder müssen wir extra ein Visum über Bangkok beantragen?

    1. Wenn Sie ein gültiges E-Visum für Myanmar haben, dann passt das, denn diese werden auf den internationalen Flugplätzen in Myanmar anerkannt.

  8. Gibt es eine Begrenzung beim Überziehen des Visums? Bei mir ist noch nicht ganz sicher ob es mit dem Business Visa rechtzeitig klappt und ich würde 21 Tage länger als das Tourist Visum bleiben (also 63 USD). Wäre das möglich?

  9. Wir haben bereits ein e-Visum für Myanmar. Auf unserem Ausdruck steht unter Punkt 3: have a confirmed onward / return air ticket(s). Müssen wir bei der Grenzüberquerung/Einreise, also ein Flugticket vorweisen, mit dem wir sicherstellen, dass wir das Land nach 28 Tagen verlassen? Oder ist es auch ausreichend, wenn wir ein Bus- oder Zugticket bzw. eine Hotelbuchung in einem anderen Land vorzeigen?
    Ich danke vielmals im Voraus für eine Antwort

  10. Hallo,
    es sollen 6 freie Seiten im Pass ein – werden die auch wirklich benutzt, also bestempelt/beschrieben? Ich habe die 6 Seiten zwar gerade noch, möchte aber in weitere Länder reisen, und dann könnte es dort knapp werden, falls Myanmar mehr als 2 Seiten verbraucht. Das eVisa wird ja nicht eingeklebt, denke ich mal. Hier würde also nur der Pass für die Stempel verbraucht werden. Ist das richtig?

    1. Wir
      beabsichtigen 2018 mit dem Fahrzeug (2 toyota) von China oder von Indien aus als Touristen nach Manymar einzureisen und nach Thailand oder Laos wieder auzureisen.
      Reicht es aus, wenn wir für die Fahrzeuge ein Canet de Passage haben, oder benötigen wir andere Dokomente und wo können wir diese erhalten.
      Vielen Dank

  11. Hallo! Wir möchten im Dezember 2017 von Ranong eine Tauchsafari in Mynamar buchen. Diese geht nur von Thailand aus. Danach haben wir vor, weiter nach Myanmar zu reisen. Können wird nach der Tauchsafari in Kawthoung das Boot verlassen und von dort nach Yangon weiter fliegen ohne zurück nach Thailand einzureisen? Welches Visum ist hierfür erforderlich? Vielen Dank!

  12. Hallo,

    ich habe heute eine Online Visum beantragt. Nach der Angabe meiner Visa Karte Daten ( Zahlung ) kommt weder Bestätigung noch Fehlermeldung. Also kein Status zu sehen
    Kann es sein , dass es am Sonntag keine Bearbeitung gibt? So dass ich in der Woche nochmal beantragen muß?
    Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

  13. Hallo,

    Ich habe ein paar Fragen bezüglich meiner Reise nach Myanmar?
    Ein Visum für Myanmar ist vorhanden.
    Nun sind dort noch 3 Punkte aufgeführt, wobei mir zwei von den drei Punkten klar sind.

    1. Have a passport with at least 6 month validity ,
    2.Have sufficient funds for the period of stay in Myanmar, and
    3.Have confirmed onward / return air ticket(s).

    Nun der 3. Punkt ist mir nicht ganz klar !!! Ich habe vor von Mandalay über den Landweg nach Thailand zu reisen. Möchte mir die Tempelanlagen anschauen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bus und Bahn reisen. Nun steht ja beim 3.Punkt man soll ein Rückflugticket haben, ich möchte aber von Thailand, Malaysia oder Singapur zurück nach Zürich reisen nach 2 Monaten.

    Über eine Auskunft bedanke ich mich sehr im Voraus.

  14. Ich möchte noch hinzufügen das ich im Internet mehrere Aussagen gefunden habe. Ich möchte mir sicher sein vor meinen Reiseantritt.

  15. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich plane eine Reise mit dem Motorrad auf dem Landweg von Deutschland nach Thailand. Die Einreise nach Myanmar erfolgt auf dem Landweg von Indien bei Tamu. Ausreise nach Thailand bei Myawaddy. Die Reiseorganisation in Myanmar übernimmt eine lokale Agentur.

    Da das Visum max. 50 Tage vor Einreise beantragt werden kann, ist dies vor meiner Abreise in Deutschland nicht möglich. Ein E-Visum könnte ich unterwegs beantragen. Allerdings ist der Grenzübergang Tamu in der Liste für Akzeptanz von E-Visa nicht aufgeführt.

    Können Sie mir eine Lösung anbieten? Eventuell mit einer Ausnahme/Verlängung der 50 Tage Frist? Oder wird das E-Visum mittlerweile auch in Tamu akzeptiert?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe.
    Horst Blautzik

  16. hallo,
    ich habe folgendes Problem: das mit dem visa hat alles geklappt. Es kam mit dem Stempel in meinem Reisepass und einem ausgefüllten Formular. Leider kann ich dieses Formular nicht mehr finden. ist das unbedingt notwenig für die einreise (den reisepass stempel hab ich ja)? un wenn ja, kann ich das formular nochmal neu beantragen?

  17. Sehr geehrte DAmen und Herren,
    ich habe einen Antrag auf e-Visum gestellt (Approval No E710733), aber mein Einreiseflughafen ist jetzt Nay Pyi Airport (wir reisen aber über Yangon ein). Ist dies ein Problem und wenn ja, wie kann ich das ändern lassen?
    Vielen Dank für die Rückmeldung und Gruß
    M. Enk

  18. Hallo, ich habe zwei Fragen bei denen ich mir unsicher bin:
    Bezahle ich das Visum im voraus?
    Bei einer Rundreise mit einer Gruppe muss ich den Reiseverlauf mitschicken?

    1. Ja, den Betrag bezahlen Sie im voraus.
      Nein, einen Reiseverlauf benötigt man nicht, allerdings die Adresse und den Namen des 1.Hotels in Myanmar.

  19. Guten Tag!

    Wir wollen mit einer Gruppe Studienten nach Mandalay reisen, um an der Uni Mandalay eine Woche mit Vorlesungen etc. zu verbringen.

    1. Brauchen die Studenten ein Touristen- oder ein Geschäftsvisum?
    2. Brauchen die Studenten ein Einladungsschreiben von der UNi Mandalay?

    Vielen Dank

  20. Sehr verehrte Dame, sehr geehrter Herr!
    Nach dem Studium Ihrer Homepage ist uns folgendes nicht ganz klar :
    Wir würden gerne 40 Tage durch Myanmar reisen, um Land und Leute kennen zu lernen. Das Touristen-Visum soll jedoch maximal 28 Tage gelten.

    Aus den Schreiben im Kommentar-Bereich haben wir entnommen, dass es möglich sei einige Tage länger zu bleiben, dass man dann jedoch bei Ausreise 3,-$ pro Tag zahlen müsste?
    Ist dies korrekt und wo wäre diese Gebühr zu entrichten?
    Sollen wir dann auch bei Beantragung unseres Visums den Rückflug nach 40 Tagen angeben?
    Wird uns ein Ausdruck des e-Visums zugeschickt per Post oder druckt man dies selber aus?

    Für eine Beantwortung vielen Dank im Voraus.

  21. Hallo, ich reise Mitte Oktober nach Myanmar. Es ist eine Rundreise geplant, wobei ich noch keine Hotels gebucht habe. Muss ich für den Visumsantrag zwangsläufig eine Adresse in Myanmar angeben und wenn ja, die des ersten Hotels?

    Vielen Dank

  22. Für den Reisepass ist eine Rest-Gültigkeit von 6 Monaten angegeben. Bezieht sich die Rest-Gültigkeit auf den Zeitpunkt der Einreise oder der Ausreise.

  23. Hallo,
    ich plane eine Backpacktour und möchte über die Grenze von Thailand aus nach Myanmar einreisen und dann über einen Flughafen ausreisen.
    Ich plane 20 Tage in Myanmar zu verbringen.
    Was für ein Visum benötige ich?
    Brauche ich ein Flugticktet zur Ausreise bevor ich einreise?
    Staatsangehörigkeit Deutsch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.