Myanmar Visum beantragen

Myanmar Visum: Visumspflicht für alle Einreisenden nach Myanmar

Stand: März 2017

Alle Touristen, Geschäftsleute oder andere Art von Reisenden (z.B. Diplomaten, Geistliche, Journalisten) benötigen zur Einreise nach Myanmar ein gültiges Visa, welches vorher bei einer Botschaft des Staates Myanmar beantragt werden muß. Die Einreisebestimmung ist eindeutig: Abhängig von der Aufenthaltsdauer müssen Staatsbürger ein Visum beantragen, welches gegen eine Gebühr ausgestellt wird. Nach dem Ausfüllen der Antragsformulare dauert es aufgrund der großen Zahl von Visaanträgen eine gewisse Zeit. Die Gültigkeit der Visa sind unterschiedlich. Es gibt Visa mit einfacher Einreise als auch mit mehrfacher Einreise. Derzeit gibt es folgende Arten von Visa:

  • Touristen Visa & Visum für deutsche Staatsbürger
  • Geschäftsvisum
  • Arbeitserlaubnis
  • Kostenlose diplomatische / offizielle Botschafter Visa
  • Internationale Organisationen Visum
  • Soziales Visum (für Ex-Myanmar-Bürger und ihre unmittelbare Familie und Verwandte, die sie begleiten)
  • Religiöses Visum für Geistliche
  • Bildungs Visum
  • Journalisten Visum
  • Visum für Crewmitglieder von Fluggesellschaften
  • Forschungsvisum für Wissenschaftler: Workshop/Seminar/Meeting
  • Transitvisum
Elektronisches Visa für Myanmar - E-Visa

Ein Elektronisches Visum für Myanmar kann auf der Webseite der „Ministry of Immigration and Population of Myanmar“ angefordert werden:

http://evisa.moip.gov.mm/

Hierbei müssen Sie Ihren Reisepass nicht zur Botschaft einschicken!

Antragstellung eines Myanmar Visa

  • Visa für Myanmar müssen im Voraus beantragt werden. Anträge sollten ca. drei bis vier Wochen vor der Einreise gestellt werden.
  • Wenn Sie die Botschaft von Myanmar in Berlin nicht persönlich aufsuchen können, können Sie die Antragsformular auch per Post einsenden:
Adresse der Botschaft

Embassy of the Republic of the Union of Myanmar
Thielallee 19, 14195 Berlin, Deutschland

Bei Fragen schreiben Sie eine Email an: myanmarvisasec@gmail.com

Öffnungszeiten der Botschaft:

Antragstellung der VIsa: 10 bis 12 Uhr

Abholung der Visa: 14 bis 15 Uhr

Kosten der Visa und Bezahlmöglichkeiten

  • Die Kosten für das Visa in Höhe von 40 EUR (Tourist) können bar, per Scheck in der Botschaft oder per Banküberweisung beglichen werden.
  • Alle Gebühren werden in EURO erhoben und nicht in der Währung von Myanmar.
  • Zur Rücksendung des Visas im Pass wird ein franktierter Rückumschlag benötigt (innerhalb Deutschlands).
  • Für Rücksendungen ins Ausland müssen 10 EUR in Scheinen beigelegt werden.

Anforderungen der Passbilder

Die Passbilder dürfen nicht älter als 6 Monate sein und einen weißen Hintergrund haben. Es werden nur biometrische Passbilder angenommen. Pro Visa benötigen Sie 2 Passbilder. Sie müssen direkt in die Kamera schauen, die Ränder des Gesichtes müssen eindeutig zu sehen sein.

Welche Typen von Myanmar Visa gibt es? Was kostet ein Visum?

Welche Typen von Myanmar Visa gibt es? Was kostet ein Visum?