Botschaft Kambodscha – Visum beantragen

Das Land Kambodscha in Südostasien ist vor allem bekannt durch die großen Tempelanlagen von Angkor Wat. Die Stadt Siem Reap ist dadurch weltberühmt geworden und zieht jährlich Millionen von Menschen an. Die Anlagen gehören zu den Top 10 Sehenswürdigkeiten von Asien und sind ein echtes Highlight. Doch wer Kambodscha besuchen möchte, der braucht ein Visum für dieses schöne Land.

Die Fahne und Landkarte von Kambodscha (Shutterstock.com)
Die Fahne und Landkarte von Kambodscha (Shutterstock.com)

Für eine Reise nach Kambodscha müssen vorab einige Formalitäten geklärt werden. Alle Einreiseinformationen finden Sie auf dieser Seite.

Wer braucht ein Visum für Kambodscha?

Für eine Einreise nach Kambodscha benötigen Deutsche, Schweizer und Österreicher grundsätzlich ein Visum und einen Reisepass, der ab Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist. Kinder benötigen ebenfalls einen Reisepass.

Die Einreise mit einem Personalausweis ist nicht möglich.

angkorwat in Kambodscha (Shutterstock.com / angkorwat.de)
angkorwat in Kambodscha (Shutterstock.com / angkorwat.de)

Welche Arten von Visum gibt es?

Es gibt ein Touristen-Visum (T-Klasse), welches einen einmaligen Aufenthalt von 30 Tagen in Kambodscha ermöglicht. Dieses Visum kann einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden.

Des Weiteren gibt es ein Langzeit Visum (E-Klasse) für einen Aufenthalt von über 30 Tagen. Dieses Visum kann, bei Angabe des Zwecks, bis zu 12 Monate verlängert werden. Nach der Verlängerung ist eine mehrfache Ein- und Ausreise möglich. Das Langzeit-Visum gibt es in 4 Varianten: EB-Visum (Business-Visum), EG-Visum (Sonderform des Business-Visums), ER-Visum (Rentner-Visums) und das ES-Visum (Studenten-Visum).

EB-Visum (Business-Visum): Dieses Visum richtet sich an alle, die in Kambodscha arbeiten oder ein Unternehmen gründen möchten. Es kann um 1,3,6 oder 12 Monate verlängert werden, wobei letztere beide Visum-Laufzeiten als Multiple-Entry-Visum ausgestellt werden. Es wird aber zusätzlich eine Arbeitserlaubnis benötigt.

EG-Visum (Business-Visum): Dies ist eine Sonderform des EB-Visums. Es kann um 1,3 oder 6 Monate verlängert werden, wobei die letztere Visum-laufzeit wieder als Multiple-Entry ausgestellt wird. Dieses Visum dient dem Aufenthalt während einer Arbeitssuche bzw. den Gründungsformalitäten.

ER-Visum (Rentner-Visum):

Dieses Visum richtet sich an Rentner, die nach Kambodscha auswandern möchten, ohne zu arbeiten. Das Visum kann um 1,3,6 oder 12 Monate verlängert werden. Die letzten beiden Varianten sind ein Langzeit-Visum in der Multiple-Entry-Variante.

ES-Visum (Studenten-Visum):

Dieses Visum richtet sich an Studenten oder an alle, die ein Bildungsangebot in Kambodscha wahrnehmen möchten. Das Visum kann für 1,3,6 oder 12 Monate verlängert werden, wobei es sich bei den letzten beiden Fällen um Multiple-Entry-Visum handelt. Für dieses Visum wird ein Nachweis der Bildungsinstitution benötigt.

Wo kann ich ein Visum für Kambodscha beantragen?

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten ein Touristen-Visum zu beantragen. Das Visum kann vor Reiseantritt bei einer kambodschanischen Botschaft, Online oder direkt bei Ankunft in Kambodscha erworben werden. Die Beantragung eines virtuellen Langzeit-Visums ist jedoch nicht möglich.

Online-Visum: Der schnellste Weg ein Touristen-Visum zu beantragen, ist online über folgende Website: https://www.evisa.gov.kh/. Der elektronische Antrag sollte mindestens 2 Wochen vor der geplanten Abreise gestellt werden. Dieses Visum kann einmalig bei der gegenüber dem Flughafen Phnom Penh gelegenen Einwanderungsbehörde des Innenministeriums für 30 Tage verlängert werden.

Kambodscha mit einer vielfältigen Kultur (Shutterstock.com)
Kambodscha mit einer vielfältigen Kultur (Shutterstock.com)

Beantragung des Visums bei einer Botschaft

Sie können vor Ihrer Abreise das Visum in der Auslandsvertretung von Kambodscha und in den Botschaften von Kambodscha in anderen Ländern beantragen. Die Kosten für ein Visum können überwiesen und alle benötigten Unterlagen per Post an die Auslandsvertretung geschickt werden. Bitte legen Sie einen frankierten Rückumschlag mit Ihrer Adresse bei. Innerhalb von drei Werktagen wird das Visum ausgestellt und per Post versandt. Bei einem Sofort-Visum muss man direkt in der Botschaft in Berlin vorsprechen. Hier gibt es die Adresse und eine Website, auf der auch alle aktuellen Informationen zur Visabeantragung zu finden sind.

Botschaft des Königreichs Kambodscha

Botschaft des Königreichs Kambodscha
Benjamin- Vogelsdorff- Straße 2
D – 13187 Berlin
Deutschland
Tel.: +49 30- 48 63 79 01
Fax: +49 30- 48 63 79 73
E-Mail:   [email protected]
http://www.kambodscha-botschaft.de

Visa on Arrival bei Einreise nach Kambodscha

In diesem Fall wird das Visum direkt bei einem Grenzübertritt nach Kambodscha ausgestellt. Dies ist jedoch nur an begrenzten Grenzübergängen möglich, in jedem Fall aber an den Flughäfen Phnom Penh und Siem Reap. Die Gebühr für das Visum wird direkt beim Grenzbeamten bezahlt. Es kann bei einer großen Nachfrage eines Visums zu Wartezeiten kommen.

Auf den Webseiten der kambodschanischen Flughäfen finden Sie weitere Informationen:  http://www.cambodia-airports.aero/en/passenger-guide/visa-info/visa-arrival#anchor.

Was brauche ich für ein Kambodscha Visum?

Online-Visum (E-Visum)

  • Aktuelles Passfoto
  • Kreditkarte
  • Reisepass, auch für Kinder, der ab Einreisedatum noch 6 Monate gültig ist
  • Gültige Email-Adresse, an die das Visum im PDF-Format innerhalb von 1-3 Werktagen geschickt wird

Beantragung bei einer Auslandsvertretung

  • Ausgefüllter Visum-Antrag
  • 1 x Passfoto
  • Beleg Einzahlung der Visum-Gebühren
  • mindestens sechs Monate über den Reisetermin hinaus gültiger Reisepass

Visa on Arrival bei Einreise nach Kambodscha

  • 1 x Passfoto
  • 30,- US$ in bar
  • mindestens sechs Monate über den Reisetermin hinaus gültiger Reisepass

Wichtiges – was muss ich sonst noch beachten?

Ein Online-Visum muss in zweifacher Ausfertigung ausgedruckt und mitgebracht werden. Eine Kopie erhält der Grenzbeamte und die zweite Kopie wird erst bei der Ausreise abgegeben. Zu beachten ist, dass die Einreise mit dem virtuellen Visum nur über eine begrenzte Anzahl von Grenzübergängen möglich ist. Eine Liste mit den zugelassenen Grenzübergängen ist auf der Webseite des Außenministeriums zu finden (https://www.mfaic.gov.kh/). Ein Visum, welches On Arrival erworben wird, ist ebenfalls nicht an allen Grenzübergängen erhältlich.

Für Besucher von Siam Reap/Angkor War besteht eine Übernachtungspflicht von mindestens einer Nacht in Kambodscha. Ein Tagesausflug aus einem Drittland ist somit nicht möglich.

Bei einer Einreise nach Kambodscha gibt es Formulare auf Englisch, die ausgefüllt werden und an die kambodschanischen Behörden ausgehändigt werden müssen. Diese Formulare werden bereits während des Fluges oder am Grenzübergang ausgehändigt. Dazu gehören eine Arrival- und Departure-Card, ein Gesundheitsformular und ein Zollformular.

Angestellte von Nichtregierungsorganisationen oder Teilnehmer des Programms „weltwärts“ sollten ein Visum der Kategorie B oder C vor der Einreise bei einer Botschaft beantragen. Diese Visa dienen der einmaligen Ein- bzw. Ausreise und sind für jeweils 3 Monate gültig. Sie können aber um bis zu 12 Monate verlängert werden. Eine Änderung eines E-Visum in ein B- oder C-Visum ist nicht möglich, bzw. nur in Ausnahmefällen.

Quick Check – Fragen und Antworten:

Online-Visum

  • Kosten für das Visum: 37 US$ (30$ Visa-Gebühr und 7$ Bearbeitungsgebühr)
  • Maximale Aufenthaltsdauer: 30 Tage
  • Verlängerung: Ja, einmalig weitere 30 Tage möglich
  • Gültigkeit vom Visum: 90 Tage
  • Das wird benötigt: Digitales Passbild, Kreditkarte, mindestens sechs Monate über den Reisetermin hinaus gültiger Reisepass
  • Link zum Online-Portal: Cambodia E-Visa
Kambodscha-Visum bei Botschaft
  • Kosten für das Visum: 40,- €
  • Maximale Aufenthaltsdauer: 30 Tage
  • Verlängerung: Ja, einmalig weitere 30 Tage möglich
  • Gültigkeit vom Visum: 90 Tage
  • Das wird benötigt: Ausgefüllter Visum-Antrag, 1 x Passfoto, Beleg Einzahlung der Visum-Gebühren, mindestens sechs Monate über den Reisetermin hinaus gültiger Reisepass
  • Link zum Visum-Antrag (PDF): Antragsformular

Kambodscha Visa on Arrival: Kosten, Aufenthaltsdauer, Gültigkeit

  • Kosten für das Visum: 30,- US$
  • Maximale Aufenthaltsdauer: 30 Tage
  • Verlängerung: Ja, einmalig weitere 30 Tage möglich
  • Gültigkeit vom Visum: Sofortiger Grenzübertritt
  • Das wird benötigt: 1 x Passfoto, 30,- US$ in bar, mindestens sechs Monate über den Reisetermin hinaus gültiger Reisepass

Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich in jedem Fall vor der Abreise bim Auswärtigen Amt oder bei der kambodschanischen Botschaft.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.